Willmy MediaGroup

Start


your e-solutions

Start

your e-solutions

Apr 9, 2009 –

Schüller Möbelwerke KG – Mit GeCONT in die Zukunft

Die Schüller Möbelwerke KG aus Herrieden bei Ansbach entschied sich im Rahmen Ihres Relaunches erneut für das Content Management System GeCONT 2.5 aus dem Hause Geneon.

Von der Beratung bis hin zur technische Umsetzung wurde der Relaunch in kürzester Zeit (weniger als zwei Monate) mit Schüller gemeinsam realisiert. Neben der Weiterentwicklung des eigentlichen Web-CMS wurde vor allem das PDF-Modul erweitert.

Schüller Möbelwerke KG PDF-Ansicht
Einfache Generierung von
PDF-Dokumenten direkt
aus der Webseite.

Besuchen Sie die Webseite unseres Kunden Schüller Möbelwerke KG.

Success Story

Im Februar 2008 erfolgte die Installation eines neuartigen spektralfotometrisch funktionierenden...

Success Story

Im Februar 2008 erfolgte die Installation eines neuartigen spektralfotometrisch funktionierenden Kontrollsystems zur vollautomatischen Messung, Regelung und Dokumentation der Farbdichten und Farbtöne während der gesamten Produktion. Damit kann eine konstante und gleichmäßige Farbwiedergabe über die gedruckten Seiten und Auflage erreicht werden.

In der Marktstudie "Web-to-Print 2007 - Lösungen, Verfahren, Märkte" haben Zipcon Consulting und der...

Success Story

In der Marktstudie "Web-to-Print 2007 - Lösungen, Verfahren, Märkte" haben Zipcon Consulting und der Bundesverband Druck und Medien e.V. (bvdm) die Web-to-Print Lösung der Willmy MediaGroup mit Bestnoten bewertet. Mit der Empfehlung: "gute Plattform für Unternehmen mit mehreren Niederlassungen und Franchiseunternehmen" landete unsere Lösung in der Spitzengruppe. Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.zipcon.de

Die zur KIND Gruppe gehörende audifon GmbH mit Sitz in Kölleda hat zum EUHA Kongress...

Success Story

Die zur KIND Gruppe gehörende audifon GmbH mit Sitz in Kölleda hat zum EUHA Kongress (internationaler Hörakustiker Kongress) in Leipzig die Web-to-Print Applikation audifon MyPrint! vorgestellt.

Mit dem auf genera basierenden Web-to-Print-Portal können nun die sechs Vertriebstöchter weltweit in 66 Ländern die innovativen und leistungsstarken audifon Produkte zielgerichtet und eingeständig für ihre Märkte bewerben. Alle CI-Vorgaben für die Marke audifon bleiben hierbei 100% gewahrt.

Brandmanagement at its best!

Nach oben