Willmy MediaGroup

Start


your e-solutions

Start

your e-solutions

16.03.2010 –

Auf Effizienz getrimmt - Die Online-Beschaffung wird täglich wichtiger. www.elektro-online.de wird deshalb komplett überarbeitet

Ein toller Start: Im Herbst 1999 stellte die FEGIME Deutschland (damals eltring-elgron) der Fachwelt ihr Konzept für die Kommunikation der Zukunft vor. »Der gesamte Fachvertrieb wurde auf einen Schlag mit den damals modernsten Werkzeugen einbezogen und versorgt«, sagt Arnold Rauf, Geschäftsführer in der Nürnberger Zentrale der FEGIME Deutschland.
Zu diesen Werkzeugen gehörte auch der Online-Shop, den die Elektrogroßhändler der FEGIME Deutschland nun anboten. »Es war damals schon vorhersehbar, dass die Beschaffung über das Internet auch für die Elektrohandwerke wichtig werden würde«, sagt Klaus Schnaible, IT-Leiter und Prokurist der FEGIME Deutschland.

1,4 Millionen gepflegte Artikel
So wurde erheblich in die Datenbanken investiert, die nicht nur den Online-Shop »füttern«, sondern auch die Produktion der umfangreichen gedruckten Kataloge ermöglichen. Dieses System wurde sorgfältig gepflegt und weiterentwickelt, so dass die FEGIME Deutschland auch heute branchenweit als ein Vorreiter in Sachen Datenbanken und IT gilt. Aktuell bietet der Online-Shop Zugriff auf 1,4 Millionen Artikel.
»Uns war klar, dass wir Geduld brauchen, bis der Einkauf via Internet intensiv genutzt wird«, erläutert Schnaible. »Schließlich ist es angenehm, beim Ansprechpartner im Großhandel vor Ort anzurufen und mündlich zubestellen.«

Ein erster Blick: Zukünftig bietet der Online-Shop noch mehr Info, eine Benutzerführung auf dem neuesten Stand mit »Drag & Drop-Funktionen« – und einen Filter (linke Spalte im zweiten Bild), um die Suche nach Artikeln noch effizienter zu gestalten. In Sachen Vertrieb ändert sich nichts: Der Shop bleibt dem Fachvertrieb vorbehalten.

 

 

 

 
Auf dem neuesten Stand

Aber alte Gewohnheiten beginnen sich zu ändern, der Druck zu mehr Effizienz betrifft auch die Elektrohandwerke – und Einkaufen übers Internet ist effizient! »Fast schlagartig hat sich das geändert«, so Schnaible. »Seit gut zwei Jahren zeigen alle Zahlen steil nach oben.« Ein Beispiel: Im Januar 2008 wurden 1302 Bestellungen online abgewickelt, im Januar 2009 bereits 3303 – im September lag die Zahl kumuliert aufs Jahr 2009 bei über 43000 Bestellungen.

»Diese Entwicklung hat uns zusätzlich angefeuert, den gesamten Auftritt von Grund auf zu überarbeiten«, sagt Schnaible. »An der Systemverfügbarkeit von fast 100 Prozent kann man wenig optimieren – aber Gestaltung, Shop so wie Suchfunktionen, Bestelloptionen und Nutzerführung werden auf den aktuell modernsten Stand gebracht.«
Sogar die Datenbanken werden nochmals aufgerüstet. Dadurch gibt es noch ausführlichere Info über die Artikel. Bei der Bestellung werden die Nutzer die Wahl haben: Wer vor der Bestellung alle Daten und Adressen noch einmal prüfen möchte, kann das tun. Wer alle Einstellungen für o.k. hält, kann zukünftig mit nur einem Klick die Bestellung auslösen! Anfang 2010 soll alles fertig sein. Ein toller Start ins neue Jahr!

Die Anmeldungen neuer Kunden im Jahr 2009 zeigt, wie rasant die Bedeutung der Online-Beschaffung wächst. Die Zahlen sind kumuliert: Bis Ende September hatten sich also insgesamt 4124 Kunden bei www-elektro-online.de neu angemeldet.

 

 

 

 

 Weitere Informationen unter: www.elektro-online.de

Aktuelle News

Düsseldorf, 01.05.2018 Neuer f:mp. Vorstand Harry Steiert
Nürnberg, 30.04.2018 Alles in Bewegung
Stuttgart, 04.11.2017 tekom-Jahrestagung 2017 in Stuttgart
Nürnberg, 18.10.2017 Konfetti für die Arbeitskultur
Düsseldorf, 17.10.2017 NEOCOM 2017
Archiv

Success Story

Content Management und 3d – Innovative Ansätze mit einem der führenden Automobilhersteller im Premiumsegment....

Success Story

Content Management und 3d – Innovative Ansätze mit einem der führenden Automobilhersteller im Premiumsegment. Im Rahmen eines Beratungsauftrages haben wir die Möglichkeiten auf Basis seiner eingesetzten Software geprüft und Wege aufgezeigt hier interne Abläufe weiter zu optimieren und anzupassen.

Die zur KIND Gruppe gehörende audifon GmbH mit Sitz in Kölleda hat zum EUHA Kongress...

Success Story

Die zur KIND Gruppe gehörende audifon GmbH mit Sitz in Kölleda hat zum EUHA Kongress (internationaler Hörakustiker Kongress) in Leipzig die Web-to-Print Applikation audifon MyPrint! vorgestellt.

Mit dem auf genera basierenden Web-to-Print-Portal können nun die sechs Vertriebstöchter weltweit in 66 Ländern die innovativen und leistungsstarken audifon Produkte zielgerichtet und eingeständig für ihre Märkte bewerben. Alle CI-Vorgaben für die Marke audifon bleiben hierbei 100% gewahrt.

Brandmanagement at its best!

Im Februar 2008 erfolgte die Installation eines neuartigen spektralfotometrisch funktionierenden...

Success Story

Im Februar 2008 erfolgte die Installation eines neuartigen spektralfotometrisch funktionierenden Kontrollsystems zur vollautomatischen Messung, Regelung und Dokumentation der Farbdichten und Farbtöne während der gesamten Produktion. Damit kann eine konstante und gleichmäßige Farbwiedergabe über die gedruckten Seiten und Auflage erreicht werden.

Nach oben