Willmy MediaGroup

Start


your e-solutions

Start

your e-solutions

Apr 12, 2009 –

adidas setzt auf Web-to-Print mit GeNERA

 

 

Die Händlerkataloge des zweitgrößten Sportartikelherstellers der Welt werden mit einer neuen Katalogdatenbank und der Web-to-Print-Applikation GeNERA aus dem Hause Willmy MediaGroup vollständig automatisiert erstellt.

Die Produktmanager greifen über das Internet auf das Werkzeug "Advanced Catalogue Solution" zu und pflegen/individualisieren die dort gesammelten Produktdaten für die jeweiligen Zielmärkte. Bei der Datenpflege erstellen die Anwender jederzeit einfach und schnell eine druckverbindliche Vorschau zu einzelnen Produkten oder zu einem gesamten Katalog.

Die vollautomatische PDF-Erstellung basiert auf unterschiedlichen Templates und zahlreichen Publikationseinstellungen, die die Anwender frei auswählen können. Auch die Erstellung eines Katalogs für verschiedene Sprachen und Währugnen wird so zum Kinderspiel. Für die optimale Darstellung der Größengänge und Farbstellungen sorgt die ausgetüftelte Programmlogik von GeNERA.

Die Katalogverantwortlichen der verschiedenen Vertriebsmärkte ändern bei Bedarf die Strukturen und Darstellungsgrößen der einzelnen Produkte ebenfalls einfach und schnell über das Internet. Hierfür sind weder DTP-Werkzeuge, noch DTP-Erfahrungen notwendig.

Neben der erheblichen Einsparung von PrePress-Kosten, zeigen vor allem die zentrale Datenbank und der schlanke und schnelle Workflow die großen Potentiale, die mit einer Automatisierung mit GeNERA verbunden sind.

Haben Sie Fragen? Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin für ein persönliches Gespräch.

Christof Förtsch
+49 (0)911 935 26-0
cfo@irs-nbg.de

Aktuelle News

Düsseldorf, May 1, 2018 Neuer f:mp. Vorstand Harry Steiert
Nürnberg, Apr 30, 2018 Alles in Bewegung
Stuttgart, Nov 4, 2017 tekom-Jahrestagung 2017 in Stuttgart
Nürnberg, Oct 18, 2017 Konfetti für die Arbeitskultur
Archiv

Success Story

Content Management und 3d – Innovative Ansätze mit einem der führenden Automobilhersteller im Premiumsegment....

Success Story

Content Management und 3d – Innovative Ansätze mit einem der führenden Automobilhersteller im Premiumsegment. Im Rahmen eines Beratungsauftrages haben wir die Möglichkeiten auf Basis seiner eingesetzten Software geprüft und Wege aufgezeigt hier interne Abläufe weiter zu optimieren und anzupassen.

Die GWV Fachverlage als Teil der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media haben in einem...

Success Story

GWV Fachverlage Die GWV Fachverlage als Teil der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media haben in einem gemeinsamen Projekt mit Geneon das aktuelle WebCMS GeCONT für die Umsetzung des seit Jahren im Print etablierten Magazins "BranchenIndex" ausgewählt.

Neben der technischen Datenaufbereitung, der Webumsetzung mit WebTV, individuellen Showrooms, Google-Optimierungen und der individuellen Anpassung des Content Management Systems GeCONT für verlagsinterne Abläufe durch das Entwickler-Team von Geneon, wurde auch ein Hauptaugenmerk auf die intensive Beratungen gelegt. Dadurch wurde ein umfassendes Konzept für dieses Portal gemeinsam erarbeitet und nach ca. 6 Monaten in den Echtbetrieb überführt.

In weiteren Schritten wird nun auch die medienneutrale Aufbereitung der Daten, für die Print Magazine vorangetrieben, um die Mehrfachnutzung der Inhalte durch das medienneutrale CMS GeCONT zu realisieren.

Besuchen Sie das Portal unter www.Branchen-Index.de

Haben Sie Fragen zu unserem umfassenden Enterprise Content Management System GeCONT – rufen Sie uns noch heute an: 0911-36 78 88 -0

BranchenIndex

Im Februar 2008 erfolgte die Installation eines neuartigen spektralfotometrisch funktionierenden...

Success Story

Im Februar 2008 erfolgte die Installation eines neuartigen spektralfotometrisch funktionierenden Kontrollsystems zur vollautomatischen Messung, Regelung und Dokumentation der Farbdichten und Farbtöne während der gesamten Produktion. Damit kann eine konstante und gleichmäßige Farbwiedergabe über die gedruckten Seiten und Auflage erreicht werden.

Nach oben