Willmy MediaGroup

Start


your e-solutions

Start

your e-solutions

20.06.2003 –

High-Volume-Produktion in Reinkultur

Erste 72-Seiten-Lithoman IV spuckt 4,5 Mio. Seiten/h aus

Weltpremiere in Nürnberg: Die weltweit erste Heatset-Rollenoffsetdruckanlage des Typs Lithoman IV (stehende Seiten) im 72-Seiten-Format von MAN Roland druckt bei der Willmy Print-Media GmbH.
Sie ist in der Lage, 72 Seiten vierfarbig beziehungsweise 128 Seiten zweifarbig/ZU zu drucken. Pro- duziert werden können so 3 Mio. A4-Seiten vierfarbig bzw. 4,5 Mio. A4-Seiten zweifarbig/h.   »Die im März 2003 in Betrieb ge- nommene 72-Seiten-Lithoman ist nicht die einzige Premiere bei Willmy«, wie Sven Plundrich, geschäftsführender Gesellschaf- ter der Willmy Print-Media GmbH bei der Präsentation der neuen Hig-Volume-Rotation vor Vertre- tern der Fachpresse zum Aus- druck brachte.
Bereits im Jahre 1973 war bei Willmy die erste Rollenoffset- druckmaschine Bayerns in Betrieb gegangen und 1992 habe das Unternehmen als erster Anbieter Europas Industriekataloge, Tele- fonbücher, Nachschlagewerke, Werbemittel und Zeitschriften über das Computer-to-Plate-Ver- fahren fertigen können, woraus »erhebliche Einsparungen durch den Wegfall der Seitenfilme und
Die weltweit erste 72-Seiten-Lithoman IV druckt bei Willmy Print-Media (unser bild zeigt v.l.: Gerd Finkbeiner, MAN Roland; Norbert Hiltner, Frank Loselein und Sven Plundrich -Willmy).
Bis zu 2 t wiegen die 2m breiten Papierrollen für die 72-Seiten-Lithoman IV. kürzere Durchlaufzeiten erzielt werden konnten«, so Plundrich weiter, der gemeinsam mit Vater Manfred Plundrich und Norbert Hiltner die Geschäfte leitet.

Der Weg zur Firmengruppe
Es begann mit dem festen Vorhaben, »nach innovativen Verfahren zur medienneutralen Datenhaltung sowie Rationali- sierung der Druckvorstufe zu suchen«, fährt Sven Plundrich fort.
Dazu wurden weitere Firmen gegründet, die zusammen die Unternehmensgruppe Willmy ausmachen: Neben der Print-Media GmbH entwickelt die IRS Integrated Realization Services GmbH kundenspezifische Lösun- gen im Bereich Content-Mana- gement, aus denen dann automa- tisiert Publikationen im Medium Print, Internet und für sonstige multimediale Anwendungen auf- bereitet werden.
Die Geneon Media Solutions GmbH steht für die Dienstleis- tungsbereiche Internet, E-Com- merce und CRM-(Kundenpflege-) Systeme, während die Willmy Consult & Content GmbH das »Know-how eines modernen Verlagsdienstleisters zur Verfü- gung stellt«, so Plundrich.

Willmys Weg zu 72 Seiten
In der 1997 bezogenen Produk- tionshalle des Willmy-Druckzen- trums herrscht Vier-Schicht-Betrieb rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche. Pro Tag werden durchschnittlich 300t Papier vor allem zu Telefon- büchern, Katalogen, Zeitschriften und Prospekten verarbeitet. Gedruckt wird im Rollenoffset- und Bogenoffsetdruck. Insge- samt beschäftigt die Firmengrup- pe rund 170 Mitarbeiter, davon acht Auszubildende.
»Der Weg zur wirtschaftlichen Print-Medien-Produktion benötigt eine langfristige Vorbereitung«, wie Plundrich fortfährt. Dazu zählen bei Willmy Faktoren wie:
Analyse des Produkt- und Format-Portofolios
Festlegung der notwendigen Ausstoßmengen je Zeiteinheit
Erstellung eines internen und externen Pflichtenheftes
Angebotseinholung und -bew- ertung.
Als Ergebnis aus der Vorberei- tung nennt er neben der spezifischen Maschinenkonfigu- ration von 72 Seiten 4/4 farbig (12,5 % höhere Produktivität als 64-Seiten) oder 128 Seiten 2/2 farbig (zweibahnige Maschine mit 2 x 176 cm Bahnbreite) das
»Lean-to-Markt«-Konzept und
»Falzauslage-am-Leitstand« - Konzept.
Letzteres ist insofern interessant, als die Falzauslage an der neuen Lithoman (max. 42 500 ZU/h) in der Nähe des zentralen Leitstan- des installiert wurde und die Produkte im 180°-Winkel zur Maschine in Richtung Rollen- wechsler auslegt. (fl)


Infos auch in DD Nr. 18/2003, 5;
Nr.7/1998, w2; 11/1999, w10
und im Internet: http://www.willmy.de/

Ein Auszug aus dem Magazin Deutscher Drucker Nr.20 / 20.6.2003, Seite 40.

Aktuelle News

Düsseldorf, 01.05.2018 Neuer f:mp. Vorstand Harry Steiert
Nürnberg, 30.04.2018 Alles in Bewegung
Stuttgart, 04.11.2017 tekom-Jahrestagung 2017 in Stuttgart
Nürnberg, 18.10.2017 Konfetti für die Arbeitskultur
Düsseldorf, 17.10.2017 NEOCOM 2017
Archiv

Success Story

Die Beheizung unserer Betriebsgebäude und die gesamte Warmwasseraufbereitung erfolgen ohne zusätzlichen...

Success Story

Die Beheizung unserer Betriebsgebäude und die gesamte Warmwasseraufbereitung erfolgen ohne zusätzlichen Energieeinsatz. Die produktionsbedingt in unseren Heatset-Trocknern entstehende Abwärme wird über eine im Februar 2008 erneuerte Rückgewinnungsanlage abgeführt und für die Energiebewirtschaftung unserer Gebäude eingesetzt.

Die zweite 72-Seiten-Anlage ist planmäßig am 03.03.2008 gestartet. Mit einem Investitionsvolumen von 12 Mio...

Success Story

Die zweite 72-Seiten-Anlage ist planmäßig am 03.03.2008 gestartet. Mit einem Investitionsvolumen von 12 Mio Euro ergänzt die Willmy PrintMedia GmbH ihren bisherigen Maschinenpark um eine weitere HIgh-Volume-Anlage zur Produktion von Katalogen und Verzeichnismedien.

genera – die Web-to-Print-Plattform für die DATEV eG. Die Vermarktung neuer Dienstleistungsangebote stellt...

Success Story

genera – die Web-to-Print-Plattform für die DATEV eG. Die Vermarktung neuer Dienstleistungsangebote stellt viele DATEV Mitglieder vor Herausforderungen, gerade wegen des begrenzten Zeitbudgets. DATEV unterstützt die Kanzleien mit umfassenden themenorientierten Vertriebshilfsmitteln, die diese individuell an ihre Bedürfnisse anpassen können. Mit dem System können die ca. 39.000 DATEV Mitglieder bequem von ihrem Arbeitsplatz aus über das Internet hochwertige Drucksachen (wie z.B. Kanzleivermarktungshilfen) ohne spezielle Grafik- und Druckkenntnisse erstellen. DATEV stellt hierfür auch die Inhalte in vorgefertigten Vermarktungshilfen zur Verfügung und stellt damit auch das Know-how der eigenen Marketingabteilung seinen Mitgliedern zur Verfügung.

Nach oben