Willmy MediaGroup

Start


your e-solutions

Start

your e-solutions

Web-to-Media


genera - Web-to-Media

genera All Media heißt für Sie: Alle Medienkanäle werden über eine Anwendung bedient. Und das Beste dabei: ohne externe Agentur direkt aus Ihrer eigenen Hand!

Vorteile, die Sie nur mit genera All Media erhalten:

  • Print-Publikationen: Alle klassischen und innovativen Print-Produkte erstellen Sie mit den seit Jahren am Markt etablierten Web-to-Print-Funktionalitäten, die natürlich voll in genera All Media integriert sind.
  • Rich-Media-Dokumente: Die erstellten PDFs werden templatebasiert automatisch um Animationen, Filme (z. B. im Flash-Format) und Bildergalerien erweitert. Bringen Sie Bewegung in Ihre Dokumente und machen Sie diese bereit für alle elektronischen Ausgabeformen und Mobile Devices.
  • Mailings: Grafisch aufbereitete und mit Rich Media Formaten ausgestattete Mailings erstellen und verwalten Sie ohne technisches Knowhow.
  • Internetseiten: Sie wählen zentral bereitgestellte Inhalte und Layouts aus, die automatisch regionalisiert und manuell mit WYSIWYG schnell und einfach angepasst werden können.
  • Mobile Devices: Dezentral können Sie einfach und schnell mobile Inhalte generieren. Die Applikation wird zentral konzipiert und zur Verfügung gestellt. Bedienen Sie Apple iPad, Android, Windows 8, Blackberry und Nokia -Endgeräte mit Ihren Inhalten.
  • … lassen Sie sich mit dieser Broschüre und einem persönlichen Gespräch überraschen, wie einfach das alles mit genera All Media geht.

Hier finden Sie unsere Broschüre als Flipping Book.

Auf unserer separaten Seite layoutgenerator.de finden Sie detailierte Informationen hierzu.

Aktuelle News

Stuttgart, 04.11.2017 tekom-Jahrestagung 2017 in Stuttgart
Nürnberg, 18.10.2017 Konfetti für die Arbeitskultur
Düsseldorf, 17.10.2017 NEOCOM 2017
Stuttgart, 19.09.2017 tekom Jahrestagung mit IRS
Düsseldorf, 11.09.2017 IRS auf NEOCOM
Archiv

Success Story

Die GWV Fachverlage als Teil der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media haben in einem...

Success Story

GWV Fachverlage Die GWV Fachverlage als Teil der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media haben in einem gemeinsamen Projekt mit Geneon das aktuelle WebCMS GeCONT für die Umsetzung des seit Jahren im Print etablierten Magazins "BranchenIndex" ausgewählt.

Neben der technischen Datenaufbereitung, der Webumsetzung mit WebTV, individuellen Showrooms, Google-Optimierungen und der individuellen Anpassung des Content Management Systems GeCONT für verlagsinterne Abläufe durch das Entwickler-Team von Geneon, wurde auch ein Hauptaugenmerk auf die intensive Beratungen gelegt. Dadurch wurde ein umfassendes Konzept für dieses Portal gemeinsam erarbeitet und nach ca. 6 Monaten in den Echtbetrieb überführt.

In weiteren Schritten wird nun auch die medienneutrale Aufbereitung der Daten, für die Print Magazine vorangetrieben, um die Mehrfachnutzung der Inhalte durch das medienneutrale CMS GeCONT zu realisieren.

Besuchen Sie das Portal unter www.Branchen-Index.de

Haben Sie Fragen zu unserem umfassenden Enterprise Content Management System GeCONT – rufen Sie uns noch heute an: 0911-36 78 88 -0

BranchenIndex

In der Marktstudie "Web-to-Print 2007 - Lösungen, Verfahren, Märkte" haben Zipcon Consulting und der...

Success Story

In der Marktstudie "Web-to-Print 2007 - Lösungen, Verfahren, Märkte" haben Zipcon Consulting und der Bundesverband Druck und Medien e.V. (bvdm) die Web-to-Print Lösung der Willmy MediaGroup mit Bestnoten bewertet. Mit der Empfehlung: "gute Plattform für Unternehmen mit mehreren Niederlassungen und Franchiseunternehmen" landete unsere Lösung in der Spitzengruppe. Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.zipcon.de

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) wurde für die Einführung unseres internetbasierten Online-Redaktionssystems...

Success Story

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) wurde für die Einführung unseres internetbasierten Online-Redaktionssystems BA-MediaNet vom Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) und vom Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) ausgezeichnet. Die Internetplattform steht allen Dienststellen der BA zur Verfügung und dient der einfachen, einheitlichen, schnellen und kostengünstigen Erstellung und Beschaffung von Printprodukten. Das Einsparvolumen beziffert die BA bereits bei der Preisübergabe bereits auf einen 7-stelligen Betrag.

Nach oben